Herzlich Willkommen beim FC Auggen!

SBFV-Verbandspokal U19

echter pokalfight mit dem besseren ende für die sg auggen/Weilertal

Das erste offizielle Spiel nach der Platzrenovierung hatte es gleich in sich, denn in einem richtig guten und spektakulären Pokalspiel hatten die Jungs aus Auggen/Weilertal letztlich das bessere Ende für sich und gewannen 3:2 (0:2). Damit zogen die Auggener in die Runde der letzten 32 Teams ein, wo sie am Mittwoch, den 10. Oktober wiederum in Auggen den Ligakonkurrenten SG Oberwolfach U19 empfangen. Die Oberwolfacher bezwangen ihrerseits en Kehler FV mit 2:1. 

 

Die SG begann mit nur einer Änderung gegenüber dem Ligastartspiel gegen die Eintracht in der selben Formation. Marius Mutschler ersetzte Karim Billich in der Dreierkette. Beide Teams begannen verhalten aus einer gesicherten Deckung, wobei die Gäste sich strategisch eher aufs Konterspiel und Gegenpressing verlegten. Damit lagen sie zumindest im ersten Abschnitt goldrichtig, denn zigmal störten sie das Aufbauspiel der SG empfindlich. So auch in der 27. Minute, als nach einem Ballverlust der Rettungsversuch mit einem Foulspiel im Strafraum endete. Den fälligen Strafstoß verwandelte Kapitän Raffael Raichle sicher und unhaltbar für Dima Lvovich zur 0:1 Gästeführung. Das spielte den Gästen natürlich gehörig in die Karten und so klingelte es in der 43. Minute erneut in Lvovich's Kasten, als sich der bullige Center Ervin Fetahovic gegen zwei Auggener Akteure energisch durchsetzte und zum 0:2 einschoß. 

 

In der Halbzeitpause nahm Coach Karlfrieder Sütterlin eine taktische Änderung vor und die Jungs signalisierten, sich noch nicht geschlagen zu geben. Und so brannten sie vom Anspiel an ein Offensivfeuerwerk ab, das die Gästedeckung gehörig unter Druck setzen sollte. Die Gäste verlegten sich fast nur noch auf das Verwalten ihres 2-Tore-Vorsprungs und setzten nur noch selten vereinzelte Nadelstiche. Die Gastgeber, angetrieben vom überragenden Timo Bucher, gewannen nun auch die Zweikämpfe, kreierten mit druckvollem Spiel Chance um Chance. Nach dem Anschlusstreffer in der 60. Minute durch Noah Castiglione nach feiner Einzelleistung nahm der Druck aufs Gästetor noch mehr zu, doch ein ums andere Mal brachten die Gäste brachten die Gäste ein Abwehrbein dazwischen oder der einige Male prächtig reagierende Goalie Erik Huzly war Endstation. In der letzten Viertelstunde spielten die Gastgeber dann "all in", lösten den Deckungsverbund auf und stürmten mit Mann und Maus. Und fast hätte Fetahovic in der 82. Minute für die Vorentscheidung sorgen können, doch behielt Lvovich im Eins-gegen-Eins nach einem Konterangriff mit prächtiger Reaktion die Nerven. 

Gegen Schluss mutierte das Spiel zu einem wahren Powerplay aufs Gästetor, doch rein wollte das Ding auch weiterhin noch nicht. In der fünfminütigen Nachspielzeit drehten dann die beiden Joker Gianluca Müller (90.+2) und Jan Winter (90.+5) tatsächlich doch noch die Partie zum vielumjubelten 3:2 Sieg für die SG Auggen/Weilertal. 

 

Fazit: Den Zuschauern wurde in diesem prestigeträchtigen Pokalderby eindeutig ein Riesenspektakel geboten, wobei die Gastgeber das bessere Ende für sich behielten und zudem auch über die größeren Kraftreserven verfügten. Wie schon gegen die Eintracht eine großartige Moral, diesmal gepaart mit einigen spielerischen Akzenten, Garant für den Sieg. Eine geschlossene Mannschaftsleistung, bei der jeder eingesetzte Spieler Vollgas gab. 


Neue trikots für unsere e1!

Der FC Auggen bedankt sich bei Fliesen Vonthron für die neuen Trikots für unsere E-Junioren. So kann die neue Saison beginnen! 

Hinten v.l.n.r.: Maik Vonthron (Trainer), Joshua Wenger, Luis Vonthron, Lino Schwartz, Kiyan Yarayan, Selen Yarayan, Oliver Schwartz; Vorne v.l.n.r.: Tiago Schneider, Nevio Ehret, Ole Gümpel, Cenk Yüce, Konstantin Stele
Hinten v.l.n.r.: Maik Vonthron (Trainer), Joshua Wenger, Luis Vonthron, Lino Schwartz, Kiyan Yarayan, Selen Yarayan, Oliver Schwartz; Vorne v.l.n.r.: Tiago Schneider, Nevio Ehret, Ole Gümpel, Cenk Yüce, Konstantin Stele

Sieg im Vollmer-Cup 2018!

Am 13. & 15. Juli trat unsere 2. Mannschaft beim Vollmer-Cup 2018 an. Während letztes Jahr nur der 3. Platz erreicht wurde, schnappte sich die Mannschaft rund um Trainer Andreas Duttlinger in diesem Jahr den Pokal! 

 

Der Start in das Turnier verlief eher schleppend. Das Team konnte in der ersten Halbzeit gegen die Sportfreunde Schliengen nicht zu gewünschter Form auflaufen und musste so mit einem 2:0-Rückstand in die Pause. Die Mannschaft kam gestärkt aus der Halbzeit und konnte anschließend durch Yannick Klucker und Lamin Sawaneh den 2:2 Ausgleich erzielen. 

Aufgrund des Rémis nach regulärer Spielzeit wurde die Partie im 11-Meter-Schießen entschieden. Hier konnte sich der FCA mit 3:4-Toren durchsetzen und sich somit über den Einzug ins Finale freuen. 

 

Im Spiel um Platz eins trat der FCA II gegen die U19 des SV Weil an. Die Zuschauer sahen hier eine disziplinierte Auggener Mannschaft, die sich mit einem deutlichen 8:1-Sieg den Pokal holte! 

Gleich 4 Mal traf David Held, die weiteren Torschützen waren: Lamin Sawaneh, Stefan Fischer, Marc Dück und Lucas Lacher. 

 

Herzlichen Glückwunsch an das Trainerduo Andreas Duttlinger und Markus Koch mit Ihrer Mannschaft! 


Suche

F-Jugend Trainer gesucht!

Wir suchen ab sofort einen Trainer oder einen Trainerin für unsere F-Junioren (Jahrgänge 2010/2011). Du hast Spaß am Fußball, arbeitest gerne mit Kindern und kannst dich mit unserem Verein identifizieren?

 

Dann melde dich bei uns - unsere Jüngsten freuen sich schon!  

 

Aktuell findet das Training für die F-Jugend dienstags und donnerstags von 16.00 bis 17.00 Uhr statt.

 

Ansprechpartnerin ist unsere Koordinatorin der D- bis G-Jugend Alexandra Baumanns (alexandrabaumanns@googlemail.com oder +49 (0)173 687 18 62 ). 


Kader 2018/2019

offizielle mannschaftsvorstellung

Am 08. Juli fand unsere offizielle Mannschaftsvorstellung für unsere Aktiven in der Saison 2018/2019 statt.

Wir freuen uns über 18 Neuzugänge - darunter 8 Spieler aus der eigenen U19! Auch einige altbekannte Gesichter sind zurück beim FCA!

 

Herzlich Willkommen und Willkommen zurück:

 

  • Nils Mayer vom FV Lörrach-Brombach
  • Felix Sütterlin vom FV Lörrach-Brombach
  • Lamin Sawaneh von den Spfr. Hügelheim 
  • Ousman Nije vom SV Weil 
  • Andreas Hein von der SG Buggingen-Seefelden
  • Jonas Ernst vom FC Neuenburg
  • Stephan Kusser vom FC Schallstadt-Wolfenweiler
  • Martin Willmann vom FC Furtwangen
  • Oliver Gümpel vom Heeslinger SC 
  • Marc Dück vom SC March 
  • Benedikt Graf vom SV Weilertal
  • Simon Gerwig aus unserer U19
  • Yakup Ilias aus unserer U19
  • Jakob Fangmeier aus unserer U19
  • Frank Zemke aus unserer U19
  • Kai Vogler aus unserer U19 
  • Timo Höferlin aus unserer U19
  • Sven Fünfschilling aus unserer U19
Schön, dass Ihr bei uns seid! 

Von drei Spielern mussten wir uns verabschieden: Fredrik Wettlin (Freiburger FC), Ebou Sowe (FV Lörrach-Brombach) und Wassim Rahoui (unbekannt). Wir wünschen euch weiterhin viel Glück auf eurem sportlichen Weg!  

  

Hinten v.l.n.r.: Marco Schneider (Trainer 1. Mannschaft), Nils Mayer, Martin Willmann, Frank Zemke, Simon Gerwig, Yakup Ilias, Timo Höferlin, Lamin Suwaneh, Jonas Ernst, Sven Thoma (Co-Trainer 1.Mannschaft), George Ilias (Zeugwart)

Vorne v.l.n.r.: Björn Giesel (Sportlicher Leiter), Benedikt Graf, Stefan Kusser, Ousman Nije, Kai Vogler, Oliver Gümpel, Andreas Hein, Marc Dück 


Neuigkeiten

D1 wird meister UND STEIGT IN DIE Bezirksliga auf!

Nach 22 Spieltagen beendeten die D1-Junioren die Saison 2017/2018 mit 60 Punkten und einem Torverhältnis von 147:19 auf Platz 1. Damit steigt die Mannschaft von Ali und Mustafa Yarayan in die Bezirksliga auf. Dies ist bei den D-Junioren die höchste Liga!!! 

Der Staffelleiter Christian Pelka überreichte vor dem letzten Spiel die Urkunde des Südbadischen Fußballverbandes.

In der Bezirksliga trifft man z.B. auf die U12-Junioren des SC Freiburg, Eintracht Freiburg, Freiburger FC, Bahlinger SC oder FC Emmendingen. 

 

Der FC Auggen gratuliert der Mannschaft, Trainern und Betreuern zur Meisterschaft und zum Aufstieg in die Bezirklsliga! 


E-Junioren mit 2. Platz in Basel!

Am vergangenen Sonntag reisten die E-Junioren früh morgens mit vielen Eltern und Anhängern im Gepäck nach Basel zum Kooperationsturnier des FC Basel 1893.

 

In der Gruppenphase schlug man im ersten Spiel den FC Lörrach-Brombach mit 6:0, im zweiten Spiel den FC Frick aus der Schweiz sogar mit 7:0.

Traumhafter Offensivfußball mit wunderschönen Kombinationen waren hierbei der Schlüssel zum Erfolg.  

 

Im dritten und letzten Gruppenspiel schlug man den FC Basel mit 3:2 Toren, an welchem man im Herbst noch im Finale scheiterte. Dies bedeutet somit auch Gruppenplatz Eins und die damit verbundene Teilnahme am Finale. 

 

Bei mittlerweile sonnigen 28°C musste man sich im Finale dann aber dem SC Zofingen aus der Schweiz nach einem packenden Spiel geschlagen geben. 

 

Alles in Allem ein sehr erfolgreicher Tag für die U11 des FC Auggen!!! 

v.l.n.r.: Sabahudin Ismailov, Martin Mouly, Selen Yarayan, Konstantin Stele, Lenny Reichert, Deniz Bilgic, Luis Vonthron, Kiyan Yarayan; liegend: Colin Gsell; Trainer: Mustafa Yarayan und Soner Yilmaz
v.l.n.r.: Sabahudin Ismailov, Martin Mouly, Selen Yarayan, Konstantin Stele, Lenny Reichert, Deniz Bilgic, Luis Vonthron, Kiyan Yarayan; liegend: Colin Gsell; Trainer: Mustafa Yarayan und Soner Yilmaz

Dankeschön!

Der FC Auggen bedankt sich bei der Firma Landhandel Dreher für die erneute, großzügige "Düngerspende". Den Sachspenden und der Beratung des Landhandel Dreher verdanken wir es, dass unser Rasenplatz im Lettenparkstadion mittlerweile in sehr gutem Zustand ist. 


Vereins-Informationen

Aufnahmealter geändert

Das Aufnahmealter für unsere Nachwuchsspieler wurde ab sofort von 4 auf 5 Jahre erhöht. 

 

Wir freuen uns über alle Kinder, die Spaß und Interesse am Fußballspielen haben! 

Für Anmeldungen oder Fragen steht euch gerne Alexandra Baumanns zur Verfügung!

 

>> Kontakt <<


>>> Die kommenden Spiele aller Mannschaften findest Du hier.

>>> Die Ergebnisse der letzten Spiele findest Du hier


Mit herzlichem Dank an: