Home
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     

U17-Niederlage trotz überzeugender Leistung

Im ersten Saisonspiel hatte die U17 die SG Ehrenstetten zu Gast.
Nach einer gut besuchten Vorbereitungsphase wollte man unbedingt die 3 Punkte zuhause behalten.
Bereits nach 1 Minute die große Chance zur Führung: Baris Caylan spielte über rechts Gianni Müller frei, der jedoch am starken Gästetorwart scheiterte.
Die SG Auggen/Weilertal ließ sich jedoch nicht beirren und hatte Ball und Gegner weiterhin unter Kontrolle.
Nach 15 Minuten aber die kalte Dusche: einen langen Ball konnte die Hintermannschaft nicht klären und so hatte der Gästestürmer keine Mühe zum überraschenden 0:1 einzuschieben. Trotzdem blieb die U17 ruhig und hielt den Ball in den eigenen Reihen ohne jedoch zunächst zu weiteren Großchancen zu kommen. Kurz vor der Pause dann sogar das sehr schmeichelhafte 0:2.
In der zweiten Hälfte rollte dann ein Angriff nach dem anderen auf das Gästetor, ohne den gewünschten Erfolg.
Nach einem nicht geahndeten Strafstoss und einer Unmutsäußerung eines unserer Verteidiger folgte eine Zeitstrafe. Doch selbst mit einem Mann weniger war man dem Anschlusstreffer sehr nahe.
Mitten in diese Drangphase, jetzt wieder zu elft, fing man sich das 0:3. Doch weiterhin zeigte die U17 große Moral und steckte zu keinem Zeitpunkt auf. Der Lohn waren die Tore zum 2:3 durch Yannick Klucker und Ijad Mujadzic (Elfmeter). Leider reichte es jedoch nicht mehr zum Ausgleich.
So ging das erste Saisonspiel der U17, trotz gefühlter 80% Ballbesitz und 20:5 Torschüssen, mit 2:3 verloren. Wie so oft im Fußball: wenn man die 5-6 Großchancen nicht nutzt  wird man bestraft.
Es spielten: Sezer Bozoglan, Murat Sagir (Baran Hantas), Luca Kiefer, Tom Rappold, Marc Bornemann (Konsti Graf), Jonas Bornemann, Marvin Tröndlin (Anid Spahic), Baris Caylan, Gianni Müller, Yannick Klucker (Pati Kaulvers), Ijad Mujadzic

Published in U17

Ergebnisse

... lade Modul ...

FC Auggen auf FuPa