Print this page
Dienstag, 10 Oktober 2017 20:35

SG Auggen/Weilertal U17 - FC Freiburg St. Georgen U17 5:1

Rate this item
(0 votes)

U17 mit starker Vorstellung

Nach dem erfolgreichen Pokalspiel wollte die U17 in der Liga gegen Freiburg St. Georgen nachlegen. Von Beginn an agierte man sehr druckvoll und ließ dem Gegner kaum Luft zum Atmen. In der 32. Minute war es dann soweit: nach einem Rückpass wurde der gegnerische Torhüter von den Auggener Angreifern unter Druck gesetzt und zu einem Fehler gezwungen. Jan Schlecht war es dann, der den Ball aus gut 16 Metern zum vielumjubelten 1:0 einschieben konnte.
Noch vor der Pause startete Gianni Müller ein Solo, welches allerdings am rechten Pfosten endete. Baris Caylan schaltete am schnellsten und hämmerte den Ball aus spitzem Winkel ins lange Eck. Als nach dem Seitenwechsel Jan Schlecht, mit einem herrlichen Fernschuss und Felix Danner, nach schöner Flanke von Luca Ehret, auf 4:0 stellten, schien das Spiel entschieden. Durch eine sehr harte rote Karte für Murat Sagir und einen herrlichen Freistoßtreffer zum 1:4 kamen 15 Minuten vor dem Ende nocheinmal ganz kurze Zweifel auf. Die U17 war dem Gegner an diesem Tag jedoch selbst mit 10 Mann überlegen und als Noah Castiglione eine scharfe Flanke von Gianni Müller zum 5:1 Endstand vollendete, war 4 Minuten vor Schluss der Drops gelutscht.
Eine sehr starke Mannschaftsleistung wurde mit 3 hoch verdienten Punkten belohnt.

Read 131 times