Print this page
Dienstag, 10 Oktober 2017 20:23

FC Auggen U17 - FC Bad Krozingen U17 4:0

Rate this item
(0 votes)

U17 zieht nach schwachem Saisonstart im Pokal ins Achtelfinale ein

Nach dem schwachen Saisonstart in der Liga, mit lediglich 1 Punkt aus 2 Spielen, wollte sich die U17 im Pokal rehabilitieren. Durch die Rückkehr von einigen verletzten und kranken Spielern hatten die Trainer auch wieder mehr Variationsmöglichkeiten. So begann die U17 sehr druckvoll und ließ den Gast aus Bad Krozingen nie zur Entfaltung kommen. Allerdings waren größere Torchancen zunächst Mangelware. Mitte der ersten Halbzeit dann die Erlösung. Einen schönen Pass von der rechten Seite konnte Noah Castiglione gekonnt über den Torhüter lupfen: 1:0. Im zweiten Spielabschnitt entwickelte sich mehr und mehr ein Spiel auf ein Tor. Zunächst scheiterte Mari Mutschler am Querbalken und ein schönes Tor von Luca Ehret wurde wegen angeblichen Abseits aberkannt. In der 55. Minute dann aber die Entscheidung: mit einer feinen Einzelleistung erhöhte Gianni Müller auf 2:0 und keine 5 Minuten später schnürte er, nach einem Traumpass von Luca Kiefer, den Doppelpack zum 3:0. Kurz vor dem Ende erhöhte Baris Caylan zum hochverdienten 4:0 Endstand.
Insgesamt eine sehr gute Leistung der U17 mit einem hochverdienten Sieg gegen einen Ligakonkurrenten.



 

Read 120 times Last modified on Dienstag, 10 Oktober 2017 20:25