Print this page
Dienstag, 08 November 2016 11:43

SG Auggen/Weilertal U17 - SG Kiechlingsbergern/Endingen U17 0:2 (0:1)

Rate this item
(0 votes)

U17 mit Niederlage

 

Gegen einen sehr starken Gegner der SG Kiechlingsbergen-Endingen entwickelte sich von Beginn an ein Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Bereits nach wenigen Minuten konnte der Gast mit einem trockenen und unhaltbaren Schuss an den Innenpfosten von der Strafraumgrenze in Führung gehen. Für die Heimelf scheiterte zunächst Yannick Klucker am Torhüter, welcher den Ball an die Latte lenken konnte. Anschließend konnte sich Gianni Müller bei einem Alleingang nicht entscheiden, ob er schießen oder den Ball quer legen sollte. Das Ergebnis war eine Mischung aus beidem und landete im Toraus. Kurz vor der Pause klatschte ein Freistoß von Yannick Klucker erneut an der Querlatte. 

Direkt nach Wiederanpfiff dann die kalte Dusche, als der Gast auf 0:2 stellen konnte. Die Folge waren wütende Angriffe der U17, die jedoch, abgesehen von einer Großchance, in der Nick Weng Gianni Müller freispielte, nichts nennenswertes einbrachten. Leider reagierte auch hier der Torhüter hervorragend und lenkte den Schuss mit einer Glanzparade um den Torpfosten. Auf der Gegenseite hielt der stark agierende Nico Wolter mit der ein oder anderen Rettungstat die Hoffnungen auf einen Punkt am Leben. Quasi mit dem Schlusspfiff scheiterte Luca Kiefer mit einem Foulelfmeter am Gästetorwart. An diesem Tag wollte der Ball einfach nicht über die Linie. Alles in allem eine Niederlage gegen einen bärenstarken Gegner, die so in Ordnung geht, mit ein wenig Glück wäre evtl. ein Unentschieden möglich gewesen. 

 

Es spielten: 

Nico Wolter, Murat Sagir (54. Nick Weng), Luca Kiefer, Jonas Bornemann, Konstantin Graf, Baris Caylan, Anid Spahic, Tom Rappold, Ijad Mujadzic (44. Marc Bornemann), Gianni Müller (76. Noah Castiglione), Yannick Klucker

Read 771 times Last modified on Dienstag, 15 November 2016 10:52